Bienenpflege im Jahresablauf

Jeder Imker hat unterschiedliche Möglichkeiten, seine Bienen zu halten. Der eine vermag nur am Wochenende wenige Stunden zu erbringen, der andere kann leichter über seine Zeit verfügen. Das alles bringt für jeden eine mehr oder weniger variierte Praxis der Imkerei.

Wer mit der Imkerei beginnen möchte, sollte sich zunächst in seiner Nähe bei einem guten Praktiker umsehen und sich von ihm beraten lassen. Das Imkern selbst, die jeweiligen Pflegemaßnahmen, muss man in der Praxis sehen und möglichst auch üben.

Wichtigstes Bestreben des Anfängers muss es sein, die Bienenvölker durch kluge Eingriffe und Hilfen zu unterstützen und stets in einer guten Verfassung zu halten, die die Voraussetzung für das Gedeihen der Völker und für gute Honigerträge ist. Dabei muss er die jeweiligen Gegebenheiten berücksichtigen. Der Imker muss die Raumverhältnisse beachten, die Stärke der Völker und ihre altermäßige Zusammensetzung, die Jahreszeit.

„Bienenpflege im Jahresablauf“ weiterlesen

Artgerechte oder wesensgemäße Bienenhaltung – was ist was?

Naturwabenbau in der wesensgemäßen Bienenhaltung

Seit einiger Zeit interessieren sich viele Menschen für eine Art von Bienenhaltung, die der ursprünglichen Lebensweise der Biene (wieder) näher kommt. Spricht man mit unterschiedlichen Mitgliedern unseres Vereins über die Frage, was sie jeweils unter artgerecht oder wesensgemäß verstehen, bekommt man eine ganze Bandbreite von Antworten. Dieser Beitrag soll ein wenig Klärung in den Dschungel der Begrifflichkeiten bringen.

„Artgerechte oder wesensgemäße Bienenhaltung – was ist was?“ weiterlesen