Regionaler Imkerverein Fredersdorf 1881 e.V.

Imkern

Aus Liebe zu den Bienen und zur Natur.

 

Aktuelle TermineMitglied werden

Über 140 Jahre Tradition

Der Regionale Imkerverein Fredersdorf 1881 e.V. wurde am 13.07.1881 gegründet – damals noch unter dem Namen „Spezialverein Bienenzucht Fredersdorf“ – und ist Mitglied des Landesverbandes Brandenburgischer Imker e.V.

Der Verein feierte 2021 sein 140-jähriges Bestehen und gehört damit zu den ältesten Imkervereinen in Deutschland.

Wir unterstützen Vielfalt

Unsere Vereinsvielfalt reicht von den erfahrensten Züchtern Brandenburgs mit der eigenen Belegstelle Lattbusch und Sachverständige für Bienen und Bienen-Gesundheit über den mehr als zehnjährigen Schulbienengarten in Altlandsberg, der Praxis der Schwarmimkerei, der wesensgerechten und artgerechten Bienenerhaltung bis zur vereinseigenen Schulung und den Patenschaften für Neu-Imkernde.

Vielfältige Vereinsaktivitäten

Neuigkeiten

Unser Schulbienengarten

Unser Schulbienengarten

Der Schulbienengarten in Altlandsberg führt Schülerinnen und Schüler an den Umgang mit den Bienen heran. Ein Projekt mit der Stadtschule und der Stadt Altlandsberg.

mehr lesen
Futterkranzprobe entnehmen

Futterkranzprobe entnehmen

Immer wieder ist man als Imker davor gestellt, eine Futterkranzprobe zu entnehmen – sei es für ein Gesundheitszeugnis oder bei der Beteiligung an einem Monitoring. Wir zeigen euch, wie das geht.

mehr lesen
Reges Vereinsleben

Aktuelle Termine

Hinweis

Damit Sie keine Wege umsonst machen, schauen Sie bitte kurz vor den jeweiligen Terminen noch mal auf unserer Webseite nach – aufgrund von aktuellen Entwicklungen müssen wir Veranstaltungen manchmal kurzfristig absagen.

Lehrgang Zucht - Weiselzellen verschulen im am 21. Mai 2022 um Ganztägig

Unterricht Schulbienengarten Altlandsberg im Schulbienengarten Altlandsberg am 24. Mai 2022 um 13:00 - 15:30

Lehrgang Zucht - Weiseln schlüpfen im am 28. Mai 2022 um Ganztägig

Eröffnung Belegstelle Lattbusch im am 28. Mai 2022 um 14:00 - 15:00

Lehrgang Zucht - EWKs vorbereiten & besiedeln im am 29. Mai 2022 um Ganztägig

Lehrgang Zucht

Schulungsangebot

Termine & Anmeldung

Die Hauptarbeitszeit der Königinnenzucht findet im Mai und Juni statt. Terminübersicht und Informationen zu Anmeldung findet sich auf der Seite zur Belegstelle Lattbusch.

Termine

Aktivitäten

Neuimkerschulung

Unser Verein führt Neuimkerschulungen durch.  Eine fundierte Einführung und Begleitung durch einen Imkerpaten sind Teil aller Kurse.

w

Imkerstammtisch

An regelmäßigen Treffen tauschen wir uns über aktuelle Themen der Bienenhaltung aus. Gäste sind willkommen.

Jahrestermine

Eine Übersicht zu allen Terminen im Jahresverlauf wie  Mitgliederversammlungen, Stammtische und Feste findet sich hier.

Schulbienengarten Altlandsberg
Imkern mit Kindern

Schulbienengarten

Von den Bienen lernen

Der Schulbienenstand der Stadtschule Altlandsberg wird in Zusammenarbeit mit dem Imkerverein Fredersdorf betrieben und durch die Stadt Altlandsberg gefördert.

Vermittlung

Zur Vermittlung von imkerlichem Wissen an interessierte SchülerInnen der Stadtschule in Altlandsberg wird mit großem Engagement unseres amtierenden Obmannes für Jugendarbeit Wolfgang Fischer mit Unterstützung von Lothar Struwe, sowie von der Stadt Altlandsberg und dem Regionalen Imkerverein Fredersdorf 1881 e.V. ein Lehrbienenstand betrieben.

Den Umgang mit Bienen lernen

Die im Jahresablauf durchzuführenden Imkerarbeiten werden den Teilnehmenden anschaulich nahegebracht und können dann selbst durchgeführt werden. Zur Zeit werden im Schulbienengarten sechs Bienenvölker betreut.

Besuchsgruppen

Für Besuchsgruppen aus Schulen und Kindergärten der umliegenden Gemeinden konnten in der Vergangenheit viele Informationsveranstaltungen in unserem Schulbienengarten durchgeführt werden, um die Themen Natur und Umwelt anschaulich zu machen.

Hierzu laden der große Bienenschaukasten und auch eine dort aufgestellte Klotzbaumhöhle ein.

Zuchtgemeinschaft

Belegstelle Lattbusch

Unser Anspruch

Die Zuchtgemeinschaft Lattbusch stellt sich die Aufgabe, die Bienen der Carnica-Linie-Lattbusch weiter zu züchten. Die Carnica-Biene ist für ihre Sanftmut und Leistungsfähigkeit bekannt.

Eigenschaften & Selektion

Die Eigenschaften der Carnica-Linie-Lattbusch erlauben die Haltung in dicht besiedelten Räumen und Städten. Unsere Bienenzucht erfolgt durch die Selektion der Volkseigenschaften in Form einer Leistungsprüfung, dabei werden Sanftmut, Wabensitz, Schwarmträgheit, Honigleistung und Reinigungstrieb beurteilt . Ziel ist es, varroaresistentere Bienen zu erhalten.

Mitglieder

Imkermeister Heinz Dehn (Zuchtobmann)
Jürgen Hundertmark (Belegstellenleiter)
Eberhard Schröter
Günter Lamprecht
Wolfgang Grahl
Siegfried Schielke Tel. 0174/9105353

Imker die Interesse an unseren leistungsfähigen Carnica- Bienen haben, können sich gerne an die Zuchtgemeinschaft wenden.

International Bekannt

Die Carnica-Linie-Lattbusch ist über Ländergrenzen bekannt und wird auch vom bedeutenden Züchter Friedrich-Karl Tiesler sehr geschätzt.

Drohnenmaterial

Zur Verbreitung unseres Erbmaterials und zur Erhöhung des Drohnendruck’s in unserer Region, geben wir  im Frühjahr Drohnenwaben von reinrassigen, belegstellenbegatteten Völkern an interessierte Imker kostenfrei abgeben. Wer Interesse hat, bitte bei der Zuchtgemeinschaft melden.

Schulbienengarten Altlandsberg
Alles was das Vereinsleben braucht

Der Verein

Vereinsorgane

Vorstand, Obleute und Revisionskommission

Satzung

Satzung unseres Vereins

Aufnahmeantrag

Ablauf und Formulare zur Aufnahme in den Verein

Email

Kontakt aufnehmen

10 + 1 =